Suche nach "medaustron"

MedAustron - Vorbereitungen für Start der Behandlungen

Bei MedAustron soll heuer im November der erste Patient behandelt werden. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Hier eine Bestandsaufnahme.

Jubiläum Baumeister Panis

Wenn in Wiener Neustadt geplant und gebaut wird, ist oftmals ein Name damit untrennbar verbunden: die Baumeister Josef Panis GmbH. Ein Wiener Neustädter Unternehmen, das vor 35 Jahren gegründet wurde und das vor kurzem in die Skyline zum Geburtstagsfest geladen hat.

ÖVP Klub Budgetklausur

Die Mitglieder des Landtagsklubs der Volkspartei Niederösterreich trafen kürzlich im NH Hotel am Flughafen Wien zusammen. Der Grund: die alljährliche Budgetklausur des Landtagsklubs.

Ein Abend mit Andreas Khol in Grafenegg

14.500 - so viele Unterstützungserklärungen wurden allein in Niederösterreich für den Bundespräsidentschaftskandidaten der ÖVP gesammelt. Nun trafen Funktionäre in Grafenegg zusammen, um Andreas Kohl mit geeinter Kraft für den Wahlkampf zu stärken.

Eröffnung Schausammlung Stadtmuseum

Lebendiger und zeitgemäßer – so wurde die neue Schausammlung im Stadtmuseum Wiener Neustadt gestaltet. Unter dem Titel „Stadtgeschichte Neu“ werden Einblicke von der Ur- und Frühgeschichte der Stadt bis hin zur Gegenwart geboten.

Eugen Hug Ganz Privat

m Krebsforschungs- und Therapiezentrum Med Austron könnte noch heuer der erste Patient behandelt werden. Der neue Medizinische Leiter von Med Austron ist diesmal bei uns Ganz privat zu Gast. Dr. Eugen Hug erzählt im Gespräch mit Dr. Michael Wehrl von seinem beruflichen Werdegang und der ganz besonderen Herausforderung bei MedAustron.

Landesausstellung 2019 in Wr. Neustadt

2019 wird die Niederösterreichische Landesausstellung im Industrieviertel abgehalten. Dafür beworben haben sich Wiener Neustadt und Baden. In St. Pölten gab Landeshauptmann Erwin Pröll nun bekannt, wer den Zuschlag erhalten hat.

Neujahrsempfang Gemeindevertreterverband ÖVP NÖ

Was bislang der Gemeindevertreterverbandes der Volkspartei NÖ war, heißt nun der NÖ Gemeindebund. Bekanntgegeben wurde diese Neuerung beim Neujahrsempfang. Ansonsten dominierten thematisch die Herausforderungen der nächsten Monate.

Halbzeit-Bilanz ÖVP Bezirk Wr. Neustadt

Zweieinhalb Jahre nach den letzten Landtagswahlen in Niederösterreich hat die Volkspartei im Bezirk Wiener Neustadt zur Halbzeitbilanz geladen. Präsentiert wurden dabei vergangene wie auch zukünftige Themen.

MedAustron - Einhebung Magnet

Im Zentrum für Ionentherapie und Forschung MedAustron wird es insgesamt vier Bestrahlungsräume geben. Damit der Strahl vom Teilchenbeschleuniger zum Patienten sozusagen auf der Bahn bleibt, sind Magnete notwendig. Ein riesiger Magnet wurde vor kurzem angeliefert.

MedAustron - neuer medizinischer Leiter

Im Zentrum für Ionentherapie und Forschung MedAustron wird nächstes Jahr der erste Patient behandelt werden. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Nun wurde der neue medizinische Leiter bei einer Pressekonferenz vorgestellt.

MedAustron CERN Besuch

Das Europäische Kernforschungsinstitut CERN war bekanntlich maßgeblich an der Entwicklung des Teilchenbeschleunigers für MedAustron beteiligt. Nun stattete der Generaldirektor dieser Forschungseinrichtung MedAustron einen Besuch ab.

MedAustron Roboterpositionierung

Es dauert noch zirka ein Jahr bis das Zentrum für Ionentherapie und Forschung MedAustron fertig gestellt ist. Derzeit werden alle Geräte getestet und für den Patientenbetrieb vorbereitet. Was viele nicht wissen – die meisten Gerätschaften wurden eigens für MedAustron entwickelt – wir stellen Ihnen nun einige dieser Spitzentechnologien näher vor.

MedAustron Talentehaus

In Niederösterreich werden hochbegabte Kinder und Jugendliche schon seit längerem gefördert. Die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik werden etwa im Talentehaus in den Fokus gerückt. Eine Organisation, die 2013 ins Leben gerufen wurde und Begabte und Hochbegabte besonders Praxisnah fördert. Vor kurzem waren sie bei MedAustron zu Gast.

MedAustron Family Day

2016 soll der erste Patient bei MedAustron behandelt werden – die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Kurz wurde im Zentrum für Ionentherapie und Forschung aber innegehalten. Der Grund: der Familyday 2015.

Bus Tour durch Wr. Neustadt

Wiener Neustadts bekannte, aber auch versteckte Sehenswürdigkeiten werden in den Sommerferien wohl häufiger besucht werden: Jeden Samstag findet eine kostenlose Stadtrundfahrt statt, bei der die schönsten Plätzchen Wiener Neustadts besichtigt werden.

TFZ - Teenage think tank

Hochbegabte Jugendliche, die eingeladen werden, bei der Lösung von Problem zu helfen – das ist zusammengefasst der Teenage Think Tank. Eine Initiative, die vom Wiener gemeinnützigen Verein für mathematisch-wirtschaftliche Jugendförderung ins Leben gerufen wurde. Vor kurzem fand dazu die Kick-Off Veranstaltung im TFZ Wiener Neustadt statt.

Alfred Zens Ganz Privat

In weniger als einem Jahr soll bei MedAustron der erste Patient behandelt werden. Darüber spricht der neue kaufmännische Direktor von MedAustron nun gleich „Ganz Privat“: Alfred Zens hat schon Karriere als Regionalmanager bei der Landeskliniken Holding gemacht, nun gibt er Einblicke in das modernste Krebsbehandlungszentrum, das gerade in Wiener Neustadt entsteht.

Technologie & Forschungsprogramm südliches NÖ

Um die Wirtschaft voranzutreiben, muss man in Wissenschaft und Forschung investieren - das sagen die Experten, die sich im Land Niederösterreich mit der Weiterentwicklung der Technologie beschäftigen. Zu diesem Zweck wurde ein neues Maßnahmenpaket erarbeitet - das FTI-Programm. Worum es dabei genau geht und welche Auswirkungen das auf Wiener Neustadt hat, sehen Sie im folgenden Beitrag.

Zusammenarbeit MedAustron und Universitäten

Allerspätestens in einem Jahr, also Anfang 2016, sollen im Zentrum für Ionentherapie und –forschung MedAustron die ersten Patienten behandelt werden. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen dafür auf Hochtouren. Dazu zählt auch der Schulterschluss mit vielen wissenschaftlichen Einrichtungen.

Landesklinikum WN - Neujahrsempfang 2015

Jedes Jahr im Jänner steht im Landesklinikum Wiener Neustadt eine Veranstaltung auf dem Programm, der von den Bediensteten des Hauses freudig erwartet wird: der Neujahrsempfang. Das Motto der heurigen Veranstaltung: stolz auf gestern – bereit für morgen.

Erweiterung Kinderbetreuung Schneckenhaus

70 anstatt bisher 55 Kinder werden in Zukunft im Schneckenhaus Platz finden. Das Schneckenhaus ist eine Kinderbetreuungseinrichtung des Hilfswerks. Beginnen sollen die Bauarbeiten bereits in den nächsten Wochen.

PK LKWN: DaVinci Xi Operationsroboter

Im Landesklinikum Wiener Neustadt wurde ein brandneuer Operationsroboter für die Abteilungen Urologie, Chirurgie und Gynäkologie angeschafft. Dieser wurde vor kurzem bei einer Pressekonferenz vorgestellt.

Neujahrsempfang Wirtschaftskammer Wiener Neustadt

Er gehört für viele Unternehmer aus Wiener Neustadt und der Region bereits zum Fixpunkt im Terminkalender: der Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Wiener Neustadt. Eine Veranstaltung, bei der das Knüpfen von Kontakten im Vordergrund steht.

Kooperation accent und CERN

Das europäische Kernforschungsinstitut CERN und das in Wiener Neustadt ansässige Gründerservice accent sind eine Kooperation eingegangen. Über die Details wurde bei einer Pressekonferenz informiert.

Personenkomitee Klaus Schneeberger ÖVPWN

Klaus Schneeberger kandidiert bekanntlich bei der Gemeinderatswahl am 25. Jänner für das Bürgermeisteramt. Für die Erreichung dieses Zieles bekam er kürzlich Unterstützung von bekannten Wiener Neustädtern. Mehr dazu im folgenden Beitrag.

Adventlauf 2014

Bekanntlich gibt es in Wiener Neustadt etliche Menschen, denen es sozial nicht besonders gut geht. Diesen Unterstützung in schwierigen Lebenslagen zu bieten, darauf haben sich zahlreiche Einrichtungen in der Stadt verschrieben. 14 solcher Institutionen wurden im Rahmen des Adventlaufs nun besucht.

Tag der offenen Tür MedAustron

Ende 2015 soll im Krebsbehandlungs- und Forschungszentrums MedAustron der erste Patient behandelt werden. Der Teilchenstrahl ist bereits in Betrieb; Anfang nächsten Jahres werden dann die medizinische Inbetriebnahme sowie Tests der Behandlungsabläufe starten. Bis es soweit ist, konnten sich zahlreiche Menschen ein letztes Mal MedAustron genauer ansehen.

Medaustron: Ionenstrahl im ersten Behandlungsraum

2015 soll bei MedAustron bekanntlich der erste Patient behandelt werden. Nun ist man diesem Ziel wieder ein Stückchen weiter – der Ionenstrahl wurde nun erstmals in den Behandlungsraum geleitet. Details wurden bei einer Pressekonferenz bekannt geben.

MedAustron Film

Ende 2015 soll im Krebsbehandlungs- und Forschungszentrums MedAustron der erste Patient behandelt werden. Der Teilchenstrahl ist bereits in Betrieb; Anfang nächsten Jahres werden dann die medizinische Inbetriebnahme sowie Tests der Behandlungsabläufe starten. Sehen Sie bei uns einen Film was sich bisher so alles beim Projekt MedAustron getan hat.

Talentehaus NÖ bei MedAustron

Hochbegabten Kinder und Jugendliche schulbegleitend fördern – dem haben sich die Verantwortlichen des Talentehauses der NÖ Landesakademie verschrieben. Aus diesem Grund veranstalteten sie für elf Kinder und deren Eltern einen Workshop bei MedAustron. Mehr dazu im folgenden Bericht.

MedAustron Family Day 2014

In gut einem Jahr wird im Zentrum für Ionentherapie und –forschung MedAustron der erste Patient behandelt werden. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Wie weit das Projekt fortgeschritten ist, davon konnten sich kürzlich Freunde und Familienmitglieder von MedAustron Mitarbeitern überzeugen – beim Family Day 2014.

MedAustron Besuch ESTRO Kongress

Kürzlich fand in Wien fünf Tage lang der ESTRO-Kongress statt. Dabei handelt es sich um den größten Kongress zum Thema Strahlentherapie und Radioonkologie in Europa. Mehr als 4.000 Experten aus mehr als 80 Ländern waren anwesend. Eine Delegation von rund 120 Kongreßteilnehmern besuchte am letzten Veranstaltungstag auch Medaustron in Wiener Neustadt.

MedAustron Gantry

Nur mehr wenige Wochen, dann soll der Teilchenbeschleuniger bei Medaustron in den Testbetrieb gehen. Seit unserem letzten Bericht ist im Wiener Neustädter Zentrum für Ionentherapie und Forschung viel geschehen. So wurde etwa die Gantry angeliefert. Was das ist und wozu dieses Gerät dient, das erfahren Sie im folgenden Bericht.

MedAustron - NIRS Joint Symposium

Erfahrungsaustausch und Kooperation – das stand beim gemeinsamen Symposium von Medaustron mit dem japanischen Nationalen Institut für radiologische Wissenschaften kurz NIRS im Vordergrund. Veranstaltet wurde dieses kürzlich im Technologie- und Forschungszentrum in Wiener Neustadt.

Privat Uni Krems - Land NÖ

In Krems ist eine Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften geplant; seit Herbst sind dort bereits 28 Studierende untergebracht. Für die Zukunft hat man einiges vor; der Studienplan zielt auf die Akademisierung wichtiger Bereiche im Gesundheitswesen ab. Auf diese Weise soll die Medizinische Versorgung in Niederösterreich langfristig vorangetrieben werden.

LKWN - PK Onkologie

40.000 Österreicher erkranken pro Jahr an Krebs. Dank moderner Diagnose-und Therapiemöglichkeiten werden die Heilungschancen jedoch immer besser. Wie man die Krebsforschung und Therapie in Niederösterreich noch weiter vorantreiben kann, darüber wurde beim Onkologietag in Wiener Neustadt diskutiert.

MedAustron - Onkologietag

Das Zentrum für Ionenforschung und Therapie MedAustron hatte neulich wieder hohen Besuch. Zu Gast waren führende Osteuropäische Onkologen sowie heimische Spezialisten, um sich über die neuesten Erkenntnisse betreffend Ionentherapie auszutauschen.

MedAustron - Backstage

Anfang Dezember wird bei MedAustron mit dem Einbau des Teilchenbeschleunigers begonnen. Damit werden gewisse Teile des Gebäudes zum Strahlenschutzbereich und somit nur mehr mit besonderen Vorkehrungen betretbar. Aus diesem Grund luden die Verantwortlichen Journalisten zu einem letzten Blick hinter die Kulissen unter dem Motto: access all areas – also Zutritt zu allen Bereichen.

MedAustron - Vertrag

2015 soll der erste Patient im Zentrum für Ionentherapie und Forschung MedAustron behandelt werden. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Dazu zählt auch das künftige Personal auszubilden – sei es Radioonkologen mit dem Schwerpunkt Ionentherapie oder Medizinphysiker. Dafür wurden in der Vergangenheit bereits einige Kooperationsverträge mit verschiedenen universitären...

MedAustron - Vernissage Nakovich

Panta Rhei - alles fließt - diesem Motto hat sich Norbert Nakovich verschrieben. Denn der Wiener Neustadt Künstler hat sich auf Schütttechniken spezialisiert. Vor kurzem lud er zur Vernissage in das Zentrum für Ionentherapie und Forschung MedAustron.

Neuzeit Magazin Präsentation

Innovative Unternehmer von ihrer ganz persönlichen Seite kennen lernen – das ist das Konzept des „Neuzeit“-Magazins. Dieses Wirtschaftsmagazin der anderen Art wurde nun offiziell vorgestellt.

MedAustron - Roboter

Es gibt als Inbegriff der Hoffnung: das Zentrum für Ionentherapie und forschung Medaustron, dass derzeit in Wiener Neustadt errichtet wird. Bereits nächstes Jahr soll der Teilchenbeschleuniger in Betrieb genommen, 2015 dann der erste Patient behandelt werden. Wie weit die Arbeiten an diesem international bedeutsamen Projekt fortgeschritten sind, haben wir uns für Sie angesehen.

MedAustron - Kongress

Das Wiener Neustädter Zentrum für Ionentherapie und -forschung Medaustron wurde bekanntlich im vergangenen Jahr eröffnet. Seither laufen nicht nur die Vorbereitungsarbeiten für die Installation des Teilchenbeschleunigers auf Hochtouren, sondern es wird auch reger Austausch mit anderen Forschungseinrichtungen betrieben. Etwa beim Jahresmeeting des EU-Projektes ULICE und des Netzwerkes ENLIGHT.

MedAustron - Projektcafe

Professor Dr. Hirohiko Tsujii gilt als Begründer der Ionentherapie – vor kurzem war der Japaner zu Gast bei der ebg MedAustron in Wiener Neustadt, um dort einen 3tägigen Workshop abzuhalten und beim Projektcafé zu referieren.

MedAustron - Film Ionenquelle

Es gilt nicht umsonst als Jahrhundertprojekt: das Zentrum für Ionentheraphie und forschung Medaustron. Im Jänner wurde offiziell die Ionenquelle von Landeshauptmann Erwin Pröll enthüllt. Wir haben damal für diesen Festakt einen Imagefilm produziert, diesen möchten wir Ihnen zeigen.

Initiative NÖ - Erwin Pröll

"Dem Land zu Liebe" - so lautet das Motto des überparteilichen Personenkomitees von Erwin Pröll. Diese "Initiative Niederösterreich", wie das Komitee genannt wird, lud vor kurzem zum Unterstützerabend in das Palais Niederösterreich. Zu den anwesenden Gästen gehörten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur.

LKWN - Krebskompetenzzentrum

Das Landesklinikum Wiener Neustadt soll in den nächsten Jahren zu einem Kompetenzzentrum für die Behandlung von Krebserkrankungen werden. In den vergangenen Jahren wurden bereits zahlreiche Schritte gesetzt, um dieses Ziel zu erreichen. Bei einer Pressekonferenz wurden die letzten Neuerungen vorgestellt.

Arbeitsprogramm ÖVP NÖ

Das Regierungsteam rund um Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat in den vergangenen acht Monaten ein Arbeitsprogramm entwickelt. Vorgestellt wurde es vor kurzem in Krems.